Ticketing-System für Eishockey- und Fußballvereine

  • Protopersonas

  • Analyse der bestehenden Anwendung

  • Erstellung einer neuen Navigationsarchitektur

  • Interaction Design

  • User Interface Design

  • Erstellung eines Klickprototypen

Der Erfolg der solvistas GmbH mit ihrem Ticketing-System für Eishockey- und Fußballvereine spricht für sich. Mit diesem System können einfach und schnell online Tickets gekauft werden – unabhängig von Zeit und Ort. Der Online-Kauf erspart die Wartezeit am Schalter und auch der Ausdruck der Tickets entfällt, denn es kann direkt vom Smartphone aus auf die Tickets zugegriffen werden. Das System ist bereits etabliert und bei einem großen Kundenstamm sehr beliebt.

Um den nächsten Schritt in Richtung Zukunft zu gehen und um die User Experience weiter zu verbessern, wandte sich solvistas an UXfocus. Zusammen mit dem Team von solvistas konnten wir ein neues Level an Benutzerfreundlichkeit erreichen.

Dazu erarbeiteten wir einen entsprechenden Mix aus User Research und UX Design Methoden um die Einfachheit des Systems beizubehalten und die Bedienung noch intuitiver zu gestalten. So entstand ein neues Konzept für eine noch bessere Ticketbuchung.

Challenge

Das Ticketing-System der solvistas GmbH wird von einer Vielzahl unterschiedlichster Benutzer bedient. Wir setzten uns das Ziel die Abläufe und den Weg zum Ticket für alle Zielgruppen optimal zu gestalten. Dies erforderte es, sich in unterschiedlichste Zielgruppen bezüglich Navigationsstruktur und Designs hineinzudenken. Am Ende sollte das System intuitiv, einfach bedienbar und funktional gestaltet sein, dem User aber weiterhin vertraut bleiben.

Prozess

Um eine Übersicht über die Nutzer des Ticketing-Systems zu erhalten, analysierten wir drei Zielgruppen, diese legte den Grundstein für unser weiteres Vorgehen. Auf Basis dieser Zielgruppen wurden Protopersonas entwickelt und dienten den gesamten Entwicklungsprozess über als Erinnerung an die User. Im nächsten Schritt analysierte UXfocus das aktuelle System und definierte eine neue Navigationsarchitektur. Das UI-Design wurde zuerst als Wireframes dann als Klickprototyp in Sketch umgesetzt um es greifbar und testbar zu machen.

Ergebnis

Wir erhielten einen interaktiven Prototypen, der gut strukturiert und intuitiv bedienbar war. Darüber hinaus wurde natürlich Rücksicht auf die verschiedenen Displaygrößen genommen. Durch die Neukonzeption und das Redesign erhielt die solvistas GmbH einen Prototypen der direkt auf den Nutzer zugeschnitten wurde und auch in Zukunft die Wünschen und Bedürfnissen der Nutzer erfüllt.