Lade Veranstaltungen

Fail Early to Succeed Sooner

Design Thinking Prozesse sind drauf und dran unsere Arbeitswelt zu revolutionieren. Sie helfen dabei komplexe Probleme zu lösen, im Team nutzerzentrierte Innovationen zu schaffen und ganzheitliche Lösungen zu entwickeln. In diesem Workshop setzten Sie sich mit dem Ansatz Design Thinking auseinander und erfahren so welchen Nutzen dieser in Ihrer Arbeitswelt stiften kann. Hierbei legen wir besonderen Fokus auf Reflexion und Transfer.

 

Inhalte:

In diesem 2-tägigen Workshop lernen Sie den Design Thinking Prozess sowie Methoden und Tools kennen und haben die Möglichkeit eigene Themen einzubringen und das Erlernte gleich in der Praxis anzuwenden.

Anhand eines mit den anderen Teilnehmern abgestimmten Themas erarbeiten Sie, durch Anwendung des Design Thinkings Ansatzes, eine Lösung für ein Problem. Sie lernen das Problem zu verstehen und die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu identifizieren, eine Idee zu entwickeln und diese prototypisch umzusetzen. Abschließend wird der in Kleingruppen erarbeitete Prototyp getestet und evaluiert. In jeder Phase erhalten Sie theoretisches Wissen zum Vorgehen sowie praktische Tipps & Tricks und Beispiele für die Verwendung passender Tools. Am Ende der zwei Tage wissen Sie wie Sie den Design Thinking Prozess nachhaltig in Ihrem Unternehmen einführen und anwenden können.

 

Zusätzliche Informationen:

Förderung exklusiv für IQV Mitglieder!

Der Qualifizierungsverbund Digitale Kompetenz ist ein Netzwerk von oberösterreichischen Unternehmen, die sich gemeinsam den Herausforderungen der Digitalisierung stellen. Die Organisation von maßgeschneiderten Schulungen, Expertenvorträgen sowie Informationsaustausch bei Netzwerkveranstaltungen stehen im Mittelpunkt.

Als Mitglied können bis zu 50% der Schulungskosten vom AMS bzw. vom Land OÖ zurückerstattet werden. Mehr Informationen dazu auf der Internetseite des IQV.

 

Mehr Informationen:

https://uxfocus.at/ux-academy/design-thinking/

 


Stornokonditionen:
Bis zu 14 Kalendertage vor dem geplanten Veranstaltungsbeginn kann die Stornierung einer Anmeldung schriftlich, per E-Mail oder persönlich, per Telefon kostenfrei erfolgen. Danach werden 50 % der Teilnahmegebühr verrechnet. Bei Nichterscheinen bzw. bei Stornierung am ersten Tag der Veranstaltung oder danach bleibt der komplette Teilnahmebetrag fällig. Eine Vertretung der angemeldeten Person ist ohne zusätzliche Kosten möglich.

Details

Beginn:
15. Januar 2020
Ende:
16. Januar 2020
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.eventbrite.at/e/design-thinking-in-digitalisierungsprojekte-registrierung-70482600355

Veranstaltungsort

Linz
Marktmuehlgasse 3, 4030 Linz
Linz, 4030 AT