Mit UXfocus in wenigen Schritten zur Förderung!

Schritt 1: Erstgespräch
In einem ersten Gespräch klären wir gemeinsam ein Ziel das Sie mit diesem Projekt verfolgen wollen. Wir analysieren Ihre Idee, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung und beraten Sie, von welchen Digitalisierungsschritten Sie profitieren können.

Schritt 2: Förderung beantragen
Sofern Sie die Förderbedingungen erfüllen und alle Fragen geklärt sind, reichen wir die Förderung für Sie ganz unverbindlich und kostenlos bei der WKO ein.

Schritt 3: Projekt umsetzen
Sobald die Förderung von der WKO genehmigt wurde, starten wir mit der Zusammenarbeit und verwirklichen das im ersten Schritt erstellte Konzept.

Unsere Leistungen

Nutzen Sie jetzt die Chance und digitalisieren Sie Ihr Unternehmen.

WER wird gefördert?
Gefördert werden Projekte von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Oberösterreich, die sich in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen befinden und seit mehr als 6 Monaten aktives Mitglied der Wirtschaftskammer Oberösterreich sind. Es werden ausschließlich Projekte von Unternehmen unterstützt, die in den beantragten Themenbereichen selbst keine Digitalisierungsleistungen (Beratung, Konzeption, Umsetzung) oder IT-Lösungen anbieten.

WAS wird gefördert?
Es werden Digitalisierungsvorhaben (Konzeption und Umsetzung) unterstützt, die zur Erhöhung der betrieblichen Wettbewerbsfähigkeit einen wesentlichen Beitrag leisten. DigiPROJEKTE können “Digitale Geschäftsprozesse”, “Digitale Markterschließung” oder “Intelligentes Datenmanagement” als Schwerpunkt haben. 

WIE hoch ist die Förderung?
DigiPROJEKT ist die Basisförderung für Ihr Digitalisierungsvorhaben/Digitalisierungsprojekt. Die Projektkosten für Ihr Vorhaben müssen dabei mindestens € 5.000 (netto) betragen. Im Rahmen der Basisförderung DigiPROJEKT beträgt die Förderhöhe 40% der Gesamtkosten und ist mit max. € 4.000 Euro gedeckelt. 

Interesse an einer Zusammenarbeit?

    Ihr Ansprechpartner

    Thomas Grill
    Thomas Grill, CEO
    thomas.grill@uxfocus.at
    +43 732 931633